Apples iPhone 7 ohne Chips von Samsung?

Für Samsung wäre dies sicherlich unpassend, wie schon beim iPhone 6 von der Fertigung der Chips ausgeschlossen zu sein. Dort läuft es ja bekanntermaßen ohnehin nicht rund, denn die Flagschiffe der Galaxy-Reihe verkaufen sich derzeit nicht ganz wie erwartet.

Apple möchte wohl aber ausschließen, dass es wie beim aktuellen Modell iPhone 6s wieder zu Diskussionen kommt, dass es das „bessere“ oder schlechtere iPhone gibt.

Ferner hat Samsung jüngst von Herausforderungen im 10nm Prozess berichtet. Derzeit fertigt Samsung noch in deutlich höherer Strukturbreite.

TSMC könnte hier als Auftragsfertiger die Nase vorn haben. Ab Anfang 2017 hat man hier den Prozess fix angekündigt – Samsung hält sich noch zurück, was den konkreten Einsatztermin angeht.

Da wir derzeit aber noch mehr als ein halbes Jahr von der Einführung entfernt stehen, kann sich hier durchaus noch etwas ändern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*